Dirigent - Niederrheinisches Kammerorchester Moers

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dirigent

Orchester
 
 
 


Michael Preiser
hat mit der Saison 2012/13 die Leitung des Niederrheinischen Kammerorchesters Moers übernommen, nachdem er bereits im Herbstkonzert 2011 als Gastdirigent zu erleben war.

Michael Preiser absolvierte seine musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Detmold, in Berlin an der Hochschule für Musik “Hanns Eisler”, bei Prof. Annerose Schmidt, sowie an der Folkwang Universität der Künste Essen bei Prof. Arnulf von Arnim. Hier legte er zunächst das Konzertexamen im Fach Klavier mit Auszeichnung ab, anschließend das Kapellmeister-Diplom bei Prof. David de Villiers. Weitere wichtige Anregungen erhielt er bei zahlreichen Meisterkursen, u.a. bei Igor Shukov, Vitaly Margulis, Grigor Gruzmann und Peter Feuchtwanger.

Seit September 2010 ist Michael Preiser als Solorepetitor und Dirigent am Theater Krefeld und Mönchengladbach engagiert. Als Repetitor und Pianist betreute er bereits zahlreiche Musikproduktionen an verschiedenen Häusern (u.a. Théatre National du Luxembourg, Aalto-Theater Essen, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und Stadttheater Gießen), mit Schwerpunkt “Neue Musik”. 2005 wurde er als Leiter des Oratorienchors der Westfälischen Wilhelms-Universität berufen und hat als Dirigent des 2006 gegründeten Konzertchores Bielefeld Oratorien von Bach über Schubert und Brahms bis zu Szymanowski und Frank Martin geleitet, z.T. in Zusammenarbeit mit der Orchesterakademie NRW. Michael Preiser ist zudem als Solist und Liedbegleiter aktiv. Für seine Interpretation der Musik Max Regers wurde er 2005 mit dem 2. Preis beim internationalen Max- Reger- Wettbewerb ausgezeichnet. Eine CD mit Klaviermusik von Nikolaj Medtner und Sergej Rachmaninow ist im selben Jahr bei ars musici erschienen und im Handel erhältlich.



Weitere Informationen zu Michael Preiser finden Sie unter:

www.michaelpreiser.de


Am besten ist es natürlich, wenn Sie Michael Preiser in einem unserer Konzerte erleben. Sie können aber einen Vorgeschmack auf YouTube bekommen oder schneller hier:

https://youtu.be/Vo0e3WJOZIU


                                                                

 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü